Zeit für Tradition

Alfred Höhn

„Weinbau war in unserer Familie schon immer ein wichtiger Lebensinhalt.“
Anfangs wurde unser Wein lediglich für den eigenen Hausgebrauch hergestellt, bis Alfred auf Traubenerzeugung für die Genossenschaft umstellte.
Trotz seines hohen Alters sieht man ihn noch täglich im Weinberg beim Arbeiten.

Zeit für Erfahrung

Peter Höhn

„Meinen eigenen Wein herstellen und nicht nur Trauben an die Genossenschaft abliefern.“
– das war Peters Ziel nach seiner Winzerlehre. Er machte 1991 seinen Meister und stellte den Betrieb von Traubenerzeugung auf Selbstvermarktung um.

Zeit für Neues

Felix Höhn

Felix ist voller Tatendrang und neuer Ideen, denn „Stillstand bedeutet Rückschritt“.
Seine Winzerlehre absolvierte er auf dem Bio-Weingut Roth in Wiesenbronn. 2018 hat er sein Weinbau und Oenologiestudium in Geisenheim abgeschlossen. Seine Ideen und Vorstellungen von Wein bringt er bei uns in seine eigenen Weinflaschen.

Zeit für Freude

Elke Höhn

Ob im Weinberg, im Büro oder hinter der Verkaufstheke, Elke ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen bei uns im Weingut. „In unserer Familie dreht sich alles um Wein. Wein gibt Glücksmomente, ist aufregend, schmeichelnd, sanft, wild, mitreisend, harmonisch, fruchtig…aber auf keinen Fall langweilig.“

Zeit für die weinlese?

Ihr wolltet schon immer mal sehen wie der Wein in die Flasche kommt?
Ihr liebt es in der freien Natur zu arbeiten?
Ihr habt in den Monaten September/Oktober 2-3 Wochen Zeit?

Werdet Teil unseres Leseteams 2021.